Radprofi John Degenkolb wählt Fahrradanhänger

Hamax schließt Kooperation mit Radprofi John Degenkolb

Der norwegische Fahrradkindersitz und Anhänger Hersteller Hamax erhält ein prominentes Gesicht. Radprofi John Degenkolb wird zukunftig als Markenbotschafter Hamax in der Öffentlichkeit präsentieren.

„ Wir sind sehr froh über die Kooperation mit John. Dege ist nicht nur der erfolgreichste deutsche Familienvater auf dem Rennrad, sondern gleichzeitig auch einer der sympathischsten und authentischsten Sportler des Landes. Sein Auftreten in der Öffentlichkeit passt perfekt zu unserer Marke Hamax. John beweisst das auch erfolgreiche Hochleistungssportler in Ihrer Freizeit ganz normale Familienväter sind und möglichst viel Zeit aktiv mit Ihrer Familie verbringen möchten, wozu sich unsere Produkte perfekt eignen” schildert Thomas Ziegler, Verkaufsleiter Hamax in Deutschland. Die Degenkolbs nutzen für Ihre Freizeitaktivitäten hauptsächlich den Kinderfahrradanhänger „Outback” und den Sieger des Stiftung Warentest Kinderfahrradsitzvergleich Hamax Caress.

„Zur Zusammenarbeit mit Hamax habe ich mich entschieden, da mir die Produkte die Möglichkeit geben meine Kinder zu dem mitzunehmen was ich am liebsten mache egal wie klein Sie sind. Wir können zusammen raus in die Natur, Radfahren, Wandern, Joggen oder auch einfach mal schnell in die Stadt cruisen. Die hohe Qualität und Sicherheitsanforderungen der Hamax Produkte waren letztendlich ausschlaggebend für die Kooperation“, sagt John Degenkolb zu seiner neuen Markenpartnerschaft.